BGH: Blickfangmäßige Werbung mit All Net Flat - aufklärender Hinweis zu Einschränkungen des Leistungsumfangs müssen klar und deutlich erkennbar sein

von Marcus Beckmann

BGH Urteil vom 15.10.2015 I ZR 260/14 All Net Flat UWG § 5 Abs. 1

Der BGH hat entschieden, dass bei blickfangmäßigen Werbeaussagen (hier: All Net Flat ) ein aufklärender Hinweis zu Einschränkungen des Leistungsumfangs klar und deutlich erkennbar sein müssen.

Leitsatz des BGH:

Die Annahme, der Verbraucher werde die Einschränkung einer blickfangmäßig herausgestellten Werbeaussage durch eine andere Aussage in der Werbung erkennen, zu der er nicht durch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK