Wahl vom Bundes – Kanzler

von Andreas Jede

Was ist wohl mit der Überschrift gemeint? Welches Kostüm wählte der Bundeskanzler?

Nein, das ist leichte Sprache. Bla-Bla leicht für Blablanten, aber für Leser kaum zu verstehen.

Klicken vergrößert.

Aus meiner Sicht besonders sinnfrei:

Der Bundes-Tag ist im Reichs-Tags-Gebäude in Berlin. Das Haus wurde vor mehr als 100 Jahren von Paul Wallot gebaut. Das war im Jahr 1894. Nach dem Zweiten Weltkrieg war es sehr kaputt. Es stand nur noch eine Ruine. Das Haus wurde ab 1961 wieder aufgebaut. Aber es wurde nicht für die Politik genutzt. Also war dort auch kein Parlament. Im Jahr 1991 war Bonn die Haupt-Stadt von Deutschland. Berlin sollte aber nun wieder die Haupt-Stadt sein. Darum brauchte der Bundes-Tag ein Gebäude in Berlin. Baumeister Lord Norman Foster hat 1994 die Pläne für den Umbau fertig. Nach diesen Plänen wurde das Reichs-Tags-Gebäude umgebaut. 1999 war es fertig. Nun ist es ein modernes Parlaments-Gebäude für den Bundes-Tag. Es hat nun eine große Glas-Kuppel. In die große Glas-Kuppel kann man als Besucher gehen. Dafür muss man sich beim Besucher-Dienst anmelden. Das geht per Brief, E-Mail, Fax oder telefonisch ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK