Neue Gesetze 2016 - was ändert sich in 2016

von JuraRat Redaktion

Neues Jahr, neue Gesetze. Auch das Jahr 2016 bringt für Verbraucher zahlreiche neue Gesetze, die das alltägliche Leben betreffen. Wir haben neue Gesetze, Richtlinien und Änderungen in den wichtigsten Lebensbereichen zusammengestellt:

Haus und Bauen Gesundheit und Pflege Geld und Kredit Internet und Kommunikation Steuern und Recht Einkommen und AbgabenNeue Gesetze rund ums Thema Haus und Bauen Pflicht zur Rauchmelder-Anbringung Energieeffizienz-Label für Heizanlagen Änderungen bei der Label-Auszeichnung für Dunstabzugshauben strengere Vorschriften zum Energieverbrauch für Bauherrn KfW-Bank gewährt höhere Förderkredite Zuschlagsänderung bei Betreibern von Blockheizwerken Die EEG- und KWK-Stromumlagen erhöhen sichRauchmelder-Pflicht für bestehende Gebäude

Hauseigentümer müssen bestehende Gebäude mit Rauchmeldern ausstatten. Davon sind Hauseigentümer in drei Bundesländern zum Jahreswechsel betroffen. Die Frist zur Anbringung der Rauchmelder für alte Gebäude läuft in Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt ab. Neubauten unterstehen dieser Gesetzgebung bereits in fast allen Bundesländern. Brandenburg und Berlin sind die einzigen Bundesländer, in denen bisher noch keine Pflicht zur Anbringung von Rauchmeldern besteht. In Nordrhein-Westfalen müssen bestehende Gebäude mit Rauchmeldern in Fluren, Kinderzimmern und Rettungswegen bis Jahresende 2016 ausgestattet werden. Die Anbringung obliegt den Eigentümern beziehungsweise Vermietern von Häusern und Wohnungen. Ausführliche Informationen zur Anbringung und Kostenübernahme bietet das Mietrecht §§ 535 bis 597 BGB.

Energieeffizienzlabel für Heizanlagen

Heizungen werden mit einem Energieeffizienzlabel (Energy Efficiency Directive (2012/27/EU) versehen. Alte Heizungen werden in die Energieeffizienzklassen A+ bis G eingeordnet. Diese Auszeichnungen sind auch von handelsüblichen Haushaltsgeräten bekannt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK