Nachholbedarf für Dating-Portale attestiert – Datenschutzaufsichtsbehörde stellt Prüfbericht vor

von Lea Paschke

In den letzten Monaten haben sich die Datenschutzaufsichtsbehörden in Hamburg, Berlin, Bayern und Baden-Württemberg im Rahmen einer abgestimmten Prüfaktion eingehend mit der Frage beschäftigt, inwieweit soziale Netzwerke, Dating-Portale und Online-Partnervermittlungen datenschutzkonform agieren (wir berichteten). Nun gab das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in einer Pressemitteilung die Prüfergebnisse für die in seinen Zuständigkeitsbereich fallenden Dating-Portale bekannt.

Hauptkritikpunkt: Mangelnde Passwortsicherheit

Die Aufsichtsbehörde betonte in Ihrem Prüfbericht neben datenschutzrechtlichen Fragen insbesondere die Bedeutung der Umsetzung angemessener technischer Maßnahmen zur Datensicherheit durch Dating-Portal-Betreiber. So würden Nutzer auf allen Portalen dazu animiert, höchst sensible und intime Informationen preiszugeben, die sie im analogen Leben wahrscheinlich nie oder erst im Rahmen einer vertrauensvollen persönlichen Beziehung offenbart hätten. Hierzu zählen bspw. Angaben zu Rauch und Trinkgewohnheiten, Gewicht, Religionspraxis, Fitnesslevel und erotischen Vorlieben. Zur Verdeutlichung der möglichen Auswirkungen von Datenpannen in diesem Bereich, verweist der Prüfbericht auf den Fall des kanadischen Seitensprung-Portals Ashley Madison. Hacker hatten hier im Juli mehr als 30 Millionen sensible Nutzerdaten erbeutet und ins Internet gestellt. Nach Medienberichten waren betroffene Nutzer infolgedessen öffentlichem Spott und Erpressungsversuchen ausgesetzt. Teilweise sollen die Folgen des Hacking-Angriffs sogar Auslöser für suizidale Handlungen Betroffener gewesen sein.

In Anbetracht der hohen Sensibilität der Daten bemängelte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, dass sämtliche überprüfte Dating-Portale über ein unzureichend sicheres Anmeldeverfahren verfügen. Insbesondere die Passwortqualität stand in der Kritik ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK