Tönsbergrecht

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH angebliche widerrechtliche Uploads, sog. Filesharing, an Folgen der 1. Staffel der US-amerikanischen Serie der " Better Call Saul ab.


Better Call Saul (in der deutschen Fassung von Breaking Bad übersetzt mit „Beauftragen Sie Saul“) ist eine Fernsehserie, die ein Ableger der beendeten Serie Breaking Bad ist. Sie wird von Vince Gilligan und Peter Gould produziert und handelt vom Anwalt James McGill, welcher später als Saul Goodman bekannt wird, den Peter Gould für die zweite Staffel von Breaking Bad erfand. Die Fernsehserie ist ein Prequel und erzählt vom Werdegang McGills, sechs Jahre bevor er Walter White kennenlernt. Die Ausstrahlung der Serie begann am 8. Februar 2015.(Quelle Wikipedia)


Folgende Folgen der 1. Staffel wurdne bisher ausgestrahlt:



Nr.

Deutsch­sprachiger Titel

Original­titel

1

Uno
Anfänge (Alternativtitel)

Uno

2

Mijo

Mijo

3

Nacho

Nacho

4

Held

Hero

5

Schäferbub

Alpine Shepherd Boy

6

Fünf-Null
Bullen (Alternativtitel)

Five-O

7

Bingo

Bingo

8

Rico
Die Klage (Alternativtitel)

RICO

9

Pimento
Käse (Alternativtitel)

Pimento

10

Marco

Marco



Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 519,50 € für die illegale Verbreitung der urheberrechtlich geschützten Serienfolge " Better Call Saul ” in Filesharing-Netzwerken.


Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte machen dabei einen Schadensersatz in Höhe von 450,00 € und einen Aufwendungsersatz, dahinter verbergen sich die Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 169,50 € , in Höhe von 519,50 € geltend ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK