Was man bei einer Verkehrskontrolle AUF KEINEN FALL tun sollte

von Stephan Weinberger

Verkehrspolizist Nic Abts-Olsen der Polizei in Seattle kontrollierte einen 73-jährigen Autofahrer, weil dieser seine Scheinwerfer nicht eingeschaltet hatte. Der Polizist verschwand mit den vom Fahrer ausgehändigten Fahrzeugpapieren zur Kontrolle in seinen Streifenwagen. Was dann passierte, erstaunte den Polizisten und führte zur Festnahme des Verkehrssünders.

Als Olsen dem Mann seine Papiere übergeben wollte, verbunden mit einer Verwarnung wegen der Scheinwerfer, traute er seinen Augen nicht. Der Kontrollierte schnupfte Kokain, das er gerade aus einem Glasdöschen geschüttet hatte ...

Zum vollständigen Artikel

Man Arrested For Trying to Snort Cocaine During Traffic Stop

A 73-year-old driver pulled over by a Seattle Police Department holiday traffic safety patrol was about to be let off with a warning, until he tried to snort cocaine right in front of an incredulous officer. Read more on the SPD Blotter: http://spdblotter.seattle.gov/2015/12/04/driver-arrested-after-trying-to-snort-cocaine-during-traffic-stop/ Music and bells are licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.5 Canada License.


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK