Kindergeld 2016 – Wichtige Änderungen beachten – Auswirkungen auf den Kindesunterhalt

von Klaus Wille

Kindergeld 2016 – Wichtige Änderungen beachten! (Foto: kamasigns/fotolia.com)

Am 10.7.2015 hat der Bundesrat dem geplanten „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ offziell zugestimmt. Nachdem bereits rückwirkend das Kindergeld zum 01.01.2015 erhöht wurde, kommt es zum 01.01.2016 zu einer weiteren Erhöhung:

1) Wie soll das Kindergeld erhöht werden?

Für das erstes und zweites Kind wurde zunächst pro Kind Kindergeld in Höhe von 184 Euro gezahlt. Rückwirkend zum 01.01.2015 gab es im August die erste Kindergelderhöhung. Es wurde pro Kind 188 Euro gezahlt. Ab dem 01.01.2016 wird pro Kind 190 Euro gezahlt.

Für das dritte Kind gilt folgende Regelung: Rückwirkend zum 01.01.2015 erhöhte sich das Kindergeld auf 194 Euro und ab dem 01.01.2016 stieg das Kindergeld auf 198 Euro. Für jedes weitere Kind wurde im Jahr 2015 219 Euro gezahlt; ab dem 01.01.2016 wird dann ein Betrag von 221 Euro gezahlt.

2014 2015 2016 Erstes und zweites Kind 184 Euro 188 Euro 190 Euro Drittes Kind 190 Euro 194 Euro 196 Euro Jedes weitere Kind 215 Euro 219 Euro 221 Euro 2) Wieviel Kindergeld bekomme ich dann insgesamt ab dem 01.01.2016 ?

Die Kindergelderhöhung bedeutet, dass folgende Zahlungen erfolgen:

• 190 Euro für ein Kind,
• 380 Euro für zwei Kinder (190 Euro + 190 Euro)
• 576 Euro für drei Kinder (190 Euro + 190 Euro + 196 Euro)
• 797 Euro für vier Kinder (190 Euro + 190 Euro + 196 Euro + 221 Euro)
• 1.018 Euro für fünf Kinder (190 Euro + 190 Euro + 196 Euro + 221 Euro + 221 Euro)

3) Findet eine Anrechnung des Kindergeldes im Rahmen des Unterhalts statt?

Ja!, Aber erst ab dem 01.01.2016.

Für die Zeit bis zum 31. Dezember 2015 ist im Rahmen des Kindesunterhalts das Kindergeld von monatlich 184 Euro für erste und zweite Kinder, 190 Euro für dritte Kinder und 215 Euro für das vierte und jedes weitere Kind maßgeblich.
D.h ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK