Datenschutz-Einstellungen bei Windows 10

von Sebastian Kraska

[IITR – 5.12.15] Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg hat eine Übersicht erstellt, welche Einstellungen bei Windows 10 vorzunehmen sind, um den Umfang der Datenweitergabe an Microsoft einzuschränken.

In der Beschreibung heißt es:

„Gerade (…) [die] starke Verzahnung des neuen Betriebssystems mit der Microsoft Cloud und die Einführung eines neuen persönlichen Assistenten – genannt „Cortana“ – bringen allerdings eine Reihe von Auswirkungen in Punkto Datenschutz mit sich. Microsoft hat sich leider gegen ein aus Datenschutzsicht zu befürwortendes „Opt in“-Verfahren (Einwilligung) entschieden und setzt stattdessen auf ein „Opt out“-Konzept (Widerspruch) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK