Syndikusanwälte | Das Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte

von Einspruch aktuell

| Der Rechtsausschuss hat den Gesetzentwurf ( Bundestags-Drucksache 18/5201 ) im Wesentlichen gebilligt. Syndikusanwälte können damit in der berufsständischen Altersversorgung der Anwälte bleiben. Das Gesetz könnte damit mit Beginn des Jahres 2106 in Kraft treten |

Der Status des Syndikusanwalts als Rechtsanwalt i.S. der BRAO war nach mehreren Entscheidungen des BSG (3.4.14, B 5 RE 13/14 R, B 5 RE 9/14 R und B 5 RE 3/14 R) unklar. Eine Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung für die Tätigkeit als Syndikus wäre entgegen langjähriger Praxis hiernach nicht länger möglich gewesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK