Filmvorführung: Der Staat gegen Fritz Bauer

Die AvS, die ASJ, die Jusos Hamburg-Mitte, die Schwusos, der AK gegen Rechtsextremismus, der Fachschaftsrat Rechtswissenschaft, die Juso HSG an der Bucerius Law School und die Humanistische Union zeigen am Dienstag, 08.12.um 17.00 Uhr im Abaton-Kino den Film “Der Staat gegen Fritz Bauer”

Im Anschluss wird es noch ein kurzes Gespräch mit der Philosophin, Historikerin und Autorin Bettina Stangneth geben. Moderiert wird die Veranstaltung von Wolfgang Kopitzsch (AvS).
Die Veranstalter bitten um Anmeldung unter fritz.bauer@spd.email, da nur 80 Plätze zur Verfügung stehen. Eine kleine, freiwillige Spende am Eingang wird gerne entgegengenommen.
Fritz Bauer hat Deutschland verändert. Mit seinem hartnäckigen Kampf gegen das
Vergessen prägte der Staatsanwalt in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts die
junge Bundesrepublik. Er holte die Nazi-Verbrechen ans Licht der Öffentlichkeit, half Adolf
Eichmann vor Gericht zu bringen und initiierte eines der wichtigsten Strafverfahren der
Nachkriegsgeschichte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK