Wozu eine notwendige Verteidigung …

Wozu eine notwendige Verteidigung …

… wenn diese dann doch keine Verteidigungsansprüche geltend macht. Das könnte das Motto eines neuen Urteils des Bundesgerichts sein (BGer 6B_710/2014 vom 23.11.2015), das sich zu den nicht beantragten Teilnahmerechten äusserte.

Das Urteil erging, nachdem sich das Bundesgericht in derselben Angelegenheit für das Vorliegen einer notwendigen Verteidigung ausgesprochen hatte (vgl. BGer 6B_883/2013 vom 17.02.2014):

Il ne ressort pas du jugement attaqué que le recourant aurait à un quelconque moment de la procédure requis une confrontation avec C ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK