Mann vergleicht Erdoğan mit Gollum – Türkisches Gericht lässt Gollums Charakter prüfen

von Stephan Weinberger

In der Türkei muss sich ein Mann vor Gericht verantworten, weil er Erdoğan mit der Filmfigur Gollum aus “Herr der Ringe” verglich. Nun sollen Experten entscheiden, ob in dem Fall überhaupt eine Beleidigung vorliegt.

Der Arzt Bilgin Çiftçi aus Aydın an der türkischen Ägäis-Küste hatte im Internet ein Meme veröffentlicht, das Erdoğans Mimik mit der Gestalt Gollum aus Tolkiens “Herr der Ringe” vergleicht.

Hätte Çiftçi vor der Veröffentlichung recherchiert, so hätte er festgestellt, dass allein zwischen August 2014, als Erdoğan das Amt des Präsidenten antrat, und März 2015 in 236 Fällen wegen Präsidentenbeleidigung ermittelt worden ist. Rechtsgrundlage hierfür ist der Artikel 299 des türkischen Strafgesetzbuches. Für die Beleidigung des Präsidenten drohen bis zu vier Jahre Haft. Diese Norm stammt aus den 20er Jahren und wurde vor Erdoğans Amtsantritt nur selten zur Anwendung gebracht.

Durch die Veröffentlichung löste der Arzt – wie könnte es anders sein – einen Trend aus. So finden sich auf Twitter mittlerweile zahlreiche Nachahmer.

Den Vorwurf der Beleidigung lässt Çiftçi nicht gelten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK