Energiewirtschaft: Rückblick zum Smart Energy Workshop

Was die Energiewirtschaft bewegt: die Digitalisierung des Energiemarktes, neue Geschäftsmodelle und Kooperationsmöglichkeiten.

Am 24. November 2015 trafen sich zahlreiche Experten und Interessierte im Berliner Büro von CMS Deutschland, um unter dem Titel „Smart Energy – mit innovativen Geschäftsmodellen in die Zukunft″ über den tiefgreifenden Strukturwandel der Energiewirtschaft zu diskutieren. In ihren höchst interessanten und sehr anschaulichen Beiträgen deckten die sechs Referenten das Spektrum der aktuellen Entwicklung ab.

Demand Side Management – Flexibilitätspotential auf Kundenseite heben

In seinem Vortrag zum Demand Side Management referierte Lorenz Zampieron, Key Account Manager im Vertrieb Industriekunden der DONG Energy Sales GmbH, über die Generierung von Mehrerlösen durch industrielle Flexibilität.

Die Schlüsselrolle bei der Bewältigung der zentralen Herausforderungen des Energiemarktes – nämlich dem Übergang zu fluktuierenden Energieprodukten sowie der zunehmenden Volatilität in den Netzen und Märkten – komme der Flexibilität zu. Im Wege des Demand Side Managements könne die Verbrauchsseite ihren Beitrag leisten, um Schwankungen der Produktion und im Netz zu begegnen. Hierbei handele es sich um ein Verfahren, dass für alle Beteiligten von Vorteil sei: während auf der Seite der Produktion und Netze zusätzliches Investment vermieden werden könne, würden auf der Seite der Verbraucher attraktive Zusatzerlöse durch die Nutzung bestehender Flexibilität ohne zusätzlichen hohen Kapitaleinsatz generiert.

Er schilderte im Einzelnen, welche Flexibilitäten in der Praxis hierfür zur Verfügung stehen (z.B. Notstromaggregate, Wärme- und Kälteprozesse, Betrieb von Rechenzentren, Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse etc.), wie diese als positive und negative Regelenergie eingesetzt werden und welche Vorteile sie in der Vermarktung haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK