AG Ebersberg bevorzugt den Schwacke-Mietpreisspiegel und verurteilz die Württembergische Vers AG zur Zahlung der nicht erstatteten Mietwagenkosten mit Urteil vom 31.7.2015 – 5 C 226/15 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

zum beginnenden Wochenende veröffentlichen wir für Euch zur Abwechslung mal wieder ein Urteil zu den erforderlichen Mietwagenkosten nach einem unverschuldeten Verkehsunfall. Dabei handelt es sich um einen Rechtsstreit vor dem Amtsgericht Ebersberg gegen die Württembergische Versicherung AG. Diese meinte, die berechneten Sachverständigenkosten nur nach Fraunhofer erstatten zu müssen, weil der Geschädigte gegen seine Schadensminderungspflicht verstoßen habe. Warum aber gerade in diesem Fall die Werte der Fraunhofer-Erhebung vorzugswürdiger sein sollen. Die beklagte Württembergische Versicherungs AG hat auch keine Tatsachen aufgezeigt, aus denen sich ein Mangel der vom Gericht bevorzugten Schwacke-Liste auf diesen Prozess auswirken würde. Vielmehr leidet die Fraunhofer-Erhebung an erheblichen Mängeln, die letztlich dazu führen, dass sie gegenüber dem Schwacke-Mietpreisspiegel nicht vorzugswürdiger ist. Daher hat das erkennende Gericht keine großen Klimmzüge in der Urteilsbegründung vollbracht. Es hat kurz und bündig den Rechtsstreit abgehandelt. Eine prima Entscheidung, wie wir meinen. Was denkt Ihr?

Viele Grüße und ein schönes Wochenende Willi Wacker

Amtsgericht Ebersberg

Az.: 5 C 226/15

IM NAMEN DES VOLKES

In dem Rechtsstreit

… ,

– Klägerin –

gegen

Württembergische Versicherung AG, vertreten durch d. Vorstand, Bezirksdirektion München, Leopoldstraße 252, 80807 München,

– Beklagte –

wegen Schadensersatz

erlässt das Amtsgericht Ebersberg durch den Richter am Amtsgericht … am 31.07.2015 auf Grund des Sachstands vom 17.07.2015 ohne mündliche Verhandlung mit Zustimmung der Parteien gemäß § 128 Abs. 2 ZPO folgendes

Endurteil

I. Die Beklagte wird verurteilt, die Klägerin in Höhe von 805,10 Euro aus der Mietwagenrechnung der Firma … Mietwagen, … , zu Mietvertragsnummer … freizustellen.

II ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK