Filesharing - TV-Serie "The Middle" bei Waldorf Frommer

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Warner Bros. Entertainment GmbH angebliche widerrechtliche Uploads, sog. Filesharing, an einer Episode der US-amerikanischen Fernsehserie "The Middle " ab.


The Middle ist eine US-amerikanische Sitcom, die seit 2009 von Warner Bros. Television produziert und vom US-Fernsehsender ABC ausgestrahlt wird. Die Idee zur Serie hatten DeAnn Heline und Eileen Heisler. Im Mittelpunkt der Serie steht die mittelständische Familie Heck, die in der fiktiven Stadt Orson in Indiana, USA, lebt. Die Handlung wird aus Sicht der Mutter Frankie Heck erzählt, die als wenig erfolgreiche Autoverkäuferin arbeitet. Ihr Mann Mike Heck ist Manager eines Steinbruches. Sie haben drei Kinder, Axl, Sue und Brick. Axl, der ältere Sohn, ist ein rebellischer Teenager. Sue, die Tochter, scheitert beständig trotz ihrer zahlreichen Versuche, in schulische Aktivitäten aufgenommen zu werden. Der jüngere Sohn, Brick, ist sehr intelligent, hat aber Probleme mit sozialen Kontakten. Die deutschen Ausstrahlungsrechte liegen bei ZDFneo, wo die Ausstrahlung der ersten fünf Staffeln vom 1. März 2012 bis zum 4. Oktober 2014 stattfand.


Im September 2015 begann in den USA die Ausstrahlung der siebten Staffel. (Quelle: Wikipedia)



Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 469,50 € für die illegale Verbreitung einer urheberrechtlich geschützten Folge der TV-Serie "The Middle“ in Filesharing-Netzwerken.


Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte machen dabei einen Schadensersatz von 300,00 € und einen Aufwendungsersatz, dahinter verbergen sich die Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 169,50 € geltend. Insgesamt fordert die Kanzlei Waldorf Frommer somit 469,50 € von den abgemahnten Anschlussinhaber ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK