Die Anwalt der Rechtsschutzversicherung

von Thomas Will

Der Mandant hatte einen Verkehrsunfall im Ausland mit einem ausländischen (oder besser gesagt dort inländischen) Fahrzeug auf der Gegenseite. Deshalb habe ich ihm geraten, sich an einen Rechtsanwalt im Ausland zu wenden. Auf Nachfrage bei seiner Rechtsschutzversicherung empfahl im diese einen Kollegen mit deutscher und ausländischer Zulassung, bei dem der Mandant dann auch einen Termin vereinbarte. Der Mandant war dann aber etwas…sa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK