Filesharing - Godzilla läuft immer noch frei in Netzwerken herum

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Warner Bros. Entertainment GmbH angebliches Filesharing an dem US-amerikanischen Actionfilm aus dem Jahr 2014 "Godzilla“ ab.


Godzilla ist ein Science-Fiction-Actionfilm und Kaijū Eiga des Regisseurs Gareth Edwards aus dem Jahr 2014 mit Aaron Taylor-Johnson und Bryan Cranston in den Hauptrollen. Der Film ist nach Godzilla (1998) von Roland Emmerich die zweite US-amerikanische Verfilmung der japanischen Filmreihe des gleichnamigen Monsters, die erstmals 1954 produziert wurde. An dem Film wirkten zwei Veteranen der Godzilla-Reihe mit: Yoshimitsu Banno und Akira Takarada. Yoshimitsu Banno ist einer der Produzenten dieses Godzilla-Films, führte aber schon 1971 Regie bei dem unter den Fans sehr umstrittenen Film Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster. Für Akira Takarada, der in dem Film eine kleine Rolle als Angestellter der japanischen Einwanderungsbehörde hat, ist dies die siebte Beteiligung an einem Godzilla-Film. Schon 1954 spielte er im japanischen Originalfilm die Hauptrolle des Marinetauchers Hideto Ogata. Die Szene mit Takarada schaffte es jedoch nicht in den Film.

Eine Eigenart der Opening Credits war die Schwärzung von Berichttexten. Bei der Vorstellung von Bryan Cranston wurde sein Text so geschwärzt, dass hintereinander die Wortpaarung Walter white erschien. Walter White war der Rollenname von Bryan Cranston in der erfolgreichen AMC-TV-Serie Breaking Bad. (Quelle: Wikipedia)

Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 815,00 € für die illegale Verbreitung des urheberrechtlich geschützten Films " Godzilla in Filesharing-Netzwerken.


Die abgemahnten Anschlussinhaber sollen den Film Godzilla innerhalb eines peer-to-peer-Netzwerks (p2p) anderen Nutzern zur Verfügung gestellt und so öffentlich zugänglich gemacht haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK