Entfernungspauschale | Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte, Umwegfahrten bzw. Dreiecksfahrten

von Einspruch aktuell

| Sucht der Selbstständige bei Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte z.B. Mandanten oder Patienten auf, dann sind nicht die tatsächlichen Kosten für die gesamte Fahrt zwischen Wohnung und Betriebsstätte unter Einbeziehung der Fahrten zu den Mandanten/Patienten anzusetzen. Vielmehr sind lediglich die durch den Mandanten-/Patientenbesuch entstandenen Mehrkosten im Umfang der über die gewöhnliche Entfernung von Wohnung und Betriebsstätte hinausgehenden Fahrtstrecke – zusätzlich zum Ansatz der Entfernungspauschale – als Betriebsausgabe zu berücksichtigen (BFH 19.5.15, VIII R 12/13) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK