Elektronische Arbeitsweise in der Anwaltskanzlei (Teil 3)

Jetzt neue Wege gehen! © Marco2811

In meinem letzten Artikel zu diesem Thema bin ich hauptsächlich auf die Frage der Vor- und Nachteile der papiergestützten Arbeitsweise eingegangen.
Unter anderem habe ich den einfachen Prozess der Erstellung eines Dokuments, welches per E-Mail an den Mandanten gesendet werden soll, kurz dargestellt.
Aber welche Vorteile bietet nun die elektronische Arbeitsweise? Schließlich geht es nicht um den Selbstzweck der elektronischen Arbeitsweise, sie muss auch eine Effizienzsteigerung der Kanzlei ermöglichen.

Vorteile der elektronischen Arbeitsweise sind insbesondere:
  • Da Dokumente zwischenzeitlich auch in der Anwaltskanzlei fast nur noch elektronisch erstellt werden, kann bei durchgehender elektronischer Arbeitsweise ein Medienbruch vermieden werden und Prozesse bei der Dokumentenerstellung und Versendung verkürzt werden.
  • Da kurz- und mittelfristig mit immer mehr eingehenden elektronischen Dokumenten in der Anwaltskanzlei gerechnet werden muss, insbesondere im Hinblick auf das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA), aber auch auf den Schriftverkehr zwischen Anwalt und Beteiligten, bietet es sich an, diesen Schriftverkehr auch elektronisch zu archivieren. Hinzu kommt, dass durch die elektronische Arbeitsweise Portokosten in nicht geringem Umfang eingespart werden können.
  • Gerade bei großen Dokumentenaufkommen, wie es in Anwaltskanzleien nach wie vor üblich ist, bietet die elektronische Archivierung erhebliche Vorteile auch im Hinblick auf die Kosten. Die elektronische Archivierung ist stets kostengünstiger als die Archivierung in Papierarchiven, insbesondere dann, wenn man den damit verbundenen Platzbedarf berücksichtigt. Dieser ergibt sich nicht nur aus den Vorschriften zur Aktenaufbewahrung sondern auch aus der Notwendigkeit, sich gegen eventuelle Regresse verteidigen zu können ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK