Upstream Oil and Gas: Africa Oil Week 2015

11. November 2015

Energiewirtschaft

Vom 26. bis 28. Oktober 2015 fand in Kapstadt die 22. Africa Oil Week / Africa Upstream statt. Wir nennen die Highlights.

Die Afrika Oil Week stellt die bedeutendste Veranstaltung für das Upstream Öl- und Gasgeschäft in Afrika dar. Der afrikanische Kontinent wird gekennzeichnet durch riesige bislang unerschlossene bzw. wenig erschlossene Öl- und Gasvorkommen. Er ist mit seinen großen ausschließlichen Wirtschaftszonen und der Vielzahl von Ländern, die zahlreiche Lizenzrunden für Explorationsflächen durchführen, für internationale Investoren überaus interessant.

Repräsentanten auf der Africa Oil Week 2015 aus Regierungen und Unternehmen

Die Teilnehmerzahl reichte wohl nicht ganz an die 1500 Teilnehmer des Kongresses im vergangenen Jahr heran – angesichts deutlich reduzierter Explorationsbudgets der upstream-Unternehmen keine Überraschung. Es war dennoch beeindruckend, eine Vielzahl von Vertretern aus allen Ländern der Erde zu treffen.

Die Teilnehmer der 22. Africa Oil Week repräsentierten Regierungen, große Öl- und Gasunternehmen, Banken, Investoren, Zulieferer und Dienstleistungsunternehmen sowie andere relevante Marktteilnehmer.

In zahlreichen Panels trugen über 100 Referenten zu den Themen vor, die für das Upstream Öl- und Gasgeschäft in Afrika von Bedeutung sind. In der angeschlossenen Ausstellung waren zahlreiche Aussteller aus allen Wertschöpfungsstufen der Upstream-Industrie vertreten. Verschiedene Empfänge rund um das Programm ermöglichten ein intensives Networking der Teilnehmer im schönen Kapstadt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK