Was lebenslänglich wirklich bedeutet

von JuraRat Redaktion

Die Strafe verfolgt den Sinn und Zweck, ein Verhalten, das gegen einen gesetzlich normierten Tatbestand verstößt, zu sanktionieren. Vor allem für Laien ist die Verhängung durch deutsche Gerichte jedoch häufig intransparent, so dass die Frage offen bleibt, welchen Regeln die Bildung einer Sanktion unterliegt.

Die Funktionen der festgelegten Strafe:

Um sich überhaupt einen Überblick über die verschiedenen Arten der Strafe zu verschaffen, sollte zunächst erörtert werden, welche Bedeutung sie im engeren Sinne eigentlich hat. Mit ihr werden nach der Theorie von Feuerbach, der als Rechtsprofessor tätig gewesen ist, vier unterschiedliche Zielrichtungen verfolgt, die sich mit den Bezeichnungen Spezial- und Generalprävention umschreiben lassen.

Auf der Ebene der Spezialprävention erfolgt die Verhängung einer Sanktionierung auf der Täter Seite. Ihm soll einerseits vor Augen geführt werden, dass er Unrecht begangen hat, was vom Staat nicht toleriert wird. Auf der anderen Seite soll ihm aber auch die Möglichkeit gegeben werden sich zu resozialisieren, um zukünftig ein Leben im Rahmen der gesetzlichen Ordnung zu führen. Die Generalprävention befasst sich demgegenüber mit der Gesellschaft. Wird einer Strafe ausgesprochen, soll die Gesellschaft erkennen, dass der Staat Fehlhandlungen nicht tatenlos hinnimmt. Dadurch soll ihr aber auch vor Augen geführt werden, dass sich Rechtsbruch nicht lohnen darf, um insbesondere potentielle Täter abzuschrecken. Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts soll die Gesellschaft durch Verhängung von Sanktionen vor solchem Verhalten bewahrt werden, das sozialschädlich ist, um ein geordnetes Zusammenleben überhaupt zu ermöglichen. Die unterschiedlichen Arten der Strafe - Die Geldstrafe:

Bei der Unterscheidung der einzelnen Straftaten, ist zunächst zwischen Haupt- sowie Nebenstrafen zu differenzieren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK