AdWords-Kampagnen optimieren - ein Beispiel

von Ralf Zosel

Werbeanzeigen bei Google AdWords sind bei Rechtsanwälte sehr beliebt und viele Kollegen richten sich ihre Kampagnen selbst ein. Im Prinzip ist das auch kein Hexenwerk. Aber ganz so einfach, wie die Google-Werbung suggeriert, ist das dann doch nicht. Wer die Möglichkeiten des Systems auszureizen und sein Werbebudget möglichst effizient einzusetzen will, stößt schnell an Grenzen.

Für einen Rechtsanwalt aus Norddeutschland mit 5 Jahren AdWords-Erfahrung hatte ich jetzt lokal ausgerichtete Kampagnen, die seit über 1 Jahr liefen, umstrukturiert. Im ersten Schritt geht es dann erst einmal darum, die Struktur der Kampagnen und Anzeigengruppen "sauber" aufzubauen. Das heißt vor allem:

  1. Die richtigen Keywords mit den passenden Keyword-Optionen buchen und
  2. die Anzeigen möglichst gut auf die jeweiligen Suchbegriffe abzustimmen ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK