Beschaffenheitsvereinbarung bei Online-Verkäufen

Das LG Saarbrücken hatte sich in seinem Urteil damit zu beschäftigen, ob hinsichtlich eines Autoverkaufs über das Internet eine wirksame Beschaffenheitsvereinbarung vorlag und ob dem Käufer dementsprechend kaufvertragliche Mängelgewährleistungsrechte beziehungsweise ein darauf gestützter Zahlungsanspruch zustand.Dem Urteil lag der Sachverhalt zugrunde, dass der Verkäufe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK