Filesharing: "Felony - Ein Moment kann alles verändern" bei Waldorf Frommer

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für Universum Film GmbH angebliches Filesharing an dem Film Felony - Ein Moment kann alles verändern ab.


Packender Krimi über einen von Joel Edgerton ("Warrior") gespielten Polizisten, dessen Welt aus den Fugen gerät, nachdem er aus leichtfertigen Gründen eine Falschaussage getätigt hat.


Das Drehbuch zu dem Thriller Felony stammt von Joel Edgerton (Warrior) selbst. Der Australier hat bereits bei einigen Kurzfilmen und einem Spielfilm Regie geführt. Dabei arbeitete er häufig mit seinem Bruder Nash Edgerton zusammen, der ebenfalls als Regisseur, Stunt Man und Schauspieler arbeitet. Gemeinsam sind die Geschwister in Katryn Bigelows Zero Dark Thirty über die Suche nach Osama Bin Laden zu sehen.


Die Polizei plant, eine Verbrecherbande in einem Lagerhaus hochzunehmen. Während der Aktion wird der Polizist Malcolm Toohey (Joel Edgerton) angeschossen. Trotzdem gelingt die Operation und der Verwundete wird von seinen Kollegen inoffiziell zum Polizeihelden gekürt. Doch sein kurzer Höhenflug findet ein abruptes Ende, als er einen Autounfall hat, in dessen Folge ein Kind ins Koma fällt. Tooheys Gewissen plagen fortan schwere Schuldfragen. Zwar bekommt er von seinem älteren Kollegen Detective Carl Summer (Tom Wilkinson) Unterstützung dabei, die Tat zu vertuschen. Aber Jim Melic (Jai Courtney) hat eine andere Perspektive auf Tooheys Unfall und ist drauf und dran, die wahren Hintergründe des brisanten Zwischenfalls aufzudecken... (Quelle: wikipedia)


Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 815,00 € für die illegale Verbreitung des urheberrechtlich geschützten Films " Felony - Ein Moment kann alles verändern“ in Filesharing-Netzwerken ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK