Sturm, Hagel, Regenschauer: Wetterfest in Sachen Recht

Schwere Unwetter gab es 2015 in Deutschland bereits einige. Davon zeugen besonders die schweren Schäden, die Tornados in den Orten Bützow und Affing verursachten. Wen allgemein Sturm, Hagel oder Überschwemmung infolge schwerer Regenschauer trafen, fragt sich regelmäßig nach Beruhigung der Lage, unter welchen Umständen eventuelle Ansprüche gegenüber Versicherungen bestehen. Welche Versicherung zahlt? Wie sollte ich mich verhalten, wenn Haus, Auto oder Gesundheit in Mitleidenschaft geraten?

Mindestens Windstärke 8 erforderlich

Damit Versicherer bei Sturmschäden leisten, müssen entsprechende Windstärken vorliegen. Die Meteorologen gehen von einem stürmischen Wind ab Windstärke 8 aus. Darunter liegt nur ein steifer Wind vor. Ab Windstärke 9 ist von Sturm die Rede. Die für Versicherer ausschlaggebende Windstärke ist 8. Sie wird überschritten, wenn Winde am Ort des Schadens mit mehr als 61 km/h bliesen. Wer sich nicht sicher ist, ob das der Fall war, kann Auskunft beim Deutschen Wetterdienst erhalten. Ein schwerer Sturm (Windstärke 10), ein orkanartiger Sturm (Windstärke 11) und ein Orkan (Windstärke 12) erfüllen in jedem Fall die Anforderungen wie im übrigen auch Tornados.

Dach abgedeckt und Regen in der Wohnung

Ein Sturmgewitter beschädigt, wenn das Dach abgedeckt wird oder ein Baum darauf stürzt, oft nicht nur die Außenfassade. Durch die Öffnung eindringendes Regenwasser kann auch zu Schäden im Innenraum und der im Haus befindlichen Einrichtung führen. Die Frage nach der zuständigen Versicherung beantwortet folgende Grundregel: Schäden am Gebäude und alles, was mit ihm fest verbunden ist, ist Sache der Gebäudeversicherung. Im Beispielsfall also das Dach, aber auch Decken sowie Wände und Fenster. Die Einrichtung ist über die Hausratversicherung versichert. In erster Linie zählen dazu Möbel und Elektrogeräte. Regnet es herein, weil – wie bei Stürmen besonders häufig – das Dach abgedeckt wurde, sind Folgeschäden mitumfasst ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK