Muss der Deutsche Umwelthilfe e.V. doch ca. 2,7 Millionen Euro Schadensersatz wegen zwei Pressemitteilungen zahlen? BGH hebt abweisendes Urteil des OLG Köln auf

von RA Tobias Herrmann
Harald Wanetschka / pixelio.de Der BGH hat mit Beschluss vom 15.09.2015 – VI ZR 391/14 – ein Urteil des OLG Köln aufgehoben und zur erneuten Entscheidung zurückgewiesen. Die dem Verfahren zugrunde liegenden Klage dürfte für den Deutsche Umwelthilfe e.V. von erheblicher finanzieller Bedeutung sein.

Der Deutsche Umwelthilfe e.V. wird wg. von ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK