Abschaffung des "Widerrufsjokers"?

Der Bundesgesetzgeber plant angeblich den sog. "Widerrufsjoker " abzuschaffen. Damit würde die Möglichkeit entfallen, trotz unrichtiger Wderrufsbelehrungen der Banken und sonstigen Finanzierungsinstitute auch nach Jahren noch das Widerrufsrecht auszuüben und zu wesentlich günstigeren Konditionen umzufinanzieren. Wer in der Zeit von Nobember 200 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK