Strafverteidiger Braunschweig

von RA Kai Hertweck
13.10.2015

Alles auf Anfang


Oder: Die nachfolgenden Verhandlungen verschieben sich um unbestimmte Zeit!


In einer Strafsache vor dem Amtsgericht Braunschweig - Jugendschöffengericht - waren drei Angeklagte nebst ihren Verteidigern geladen. Mein Mandant ist Heranwachsender, die anderen beiden Angeklagen sind unter 18 Jahren und damit Jugendliche.

Wer pünktlich zum Termin erschienen war waren natürlich wir Verteidiger. Auch die beiden Jugendlichen waren fast pünktlich erschienen. Wer nicht da war, das war mein Mandant.
Bei der ersten Ansprache des Gerichts nach dem Verbleib meines Mandanten konnte ich nur mit den Schultern zucken. Im Zuschauerraum erhob sich ein Murmlen und Flachsen - Schülerausflug mit dem Politik- oder Gemeinschaftskundelehrer eben.

Mein Mandant erschien auch nach der üblichen Wartezeit nicht, weshalb das Verfahren gegen ihn abgetrennt und Haftbefehl erlassen wurde. Alles im grünen Bereich soweit.

Unmittelbar nach Verkündung von Abtrennungsbeschluss und Haftbefehl setzte die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit der Verlesung der Anklagen fort, ohne dass das Gericht hiergegen einschritt.

Naja, dachte ich bei mir so, setzt du dich mal zur Öffentlichkeit und harrst der Dinge die da kommen ...Zum vollständigen Artikel

Tonbandgerät - Irgendwie Anders

Tonbandgerät - Irgendwie Anders | http://www.musikvomband.de Jetzt erhätlich: iTunes http://bit.ly/PKylh2 AMAZON: http://amzn.to/RceQPK Freunde werden: http://www.facebook.com/tonbandgeraet Kamera und Schnitt: Alexander Bach | Kameraassistenz: Khaled Awad



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK