Forum IT-Recht zum “Geoblocking” am 19.10.15

von Sören Danielowski

Die erste Veranstaltung des Forum IT-Recht trägt den Titel “Freier EU-Binnenmarkt im Internet und urheberrechtliche Grenzen am Beispiel des sogenannten Geoblocking” und wird am Montag, den 19.10.15 um 18:00 Uhr in Raum 805 (Conti-Hochhaus) stattfinden.

Derzeit begrenzt das sogenannte Geoblocking im Internet die Möglichkeit, Filme oder Sportereignisse nicht nur im In-, sondern ebenfalls im Ausland anschauen zu können. Greifbar wird dies etwa bei Streamingportalen wie Whatchever, Maxdome oder Netflix. Die EU-Kommission berät aktuell über eine bedingte Abschaffung dieser territorialen Nutzungseinschränkung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK