AG Stade verurteilt HUK Coburg zur Erstattung der von der HUK außergerichtlich (willkürlich und rechtswidrig) gekürzten Sachverständigenkosten (61 C 272/15 vom 27.07.2015).

von Hans Dampf

Mit Entscheidung vom 27.07.2015 (61 C 272/15) wurde die HUK-Coburg Allgemeine Versicherung AG durch das Amtsgericht Stade zur Erstattung des restlichen Schadensersatzes (hier Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht) verurteilt. Offensichtlich wurde seitens der HUK wieder alles bestritten einschl. derAktivlegitimation des Klägers. Das ganze Textbaustein-Gezetere hat der HUK jedoch wieder nichts genützt, so dass sie antragsgemäß verurteilt wurde. Offensichtlich hat auch das Gericht in Stade das „üble Spiel“ der HUK längst durchschaut und die Sache mit hervorragender Begründung zum Abschluss gebracht. Demzufolge kann die HUK wohl auch in Stade keinen Blumentopf mehr gewinnen? Auch wenn die HUK Coburg ihre Strategie einem Lemming gleich weiterverfolgt – die Luft für die HUK wird kontinuierlich dünner. Irgendwann wird die HUK in der öffentlichen Meinung insgesamt – wie bereits heute in Fachkreisen – nur noch als Lachnummer wahrgenommen. Deshalb immer schön weiter in Richtung Abgrund.

Hier nun das Urteil:

Amtsgericht Stade

61 C 272/15

Im Namen des Volkes

Urteil

In dem Rechtsstreit

Kläger

gegen

HUK-Coburg Allgemeine Versicherung AG, vertr.d.d.Vorstand,d.vertr.d.d.Vorst.-mitgl. Dr.W. Weiler, St. Gronbach, Kl-J. Heitmann, Dr. H. O. Heroy, S. Rössler, J. Sandig, Bahnhofplatz 1, 96444 Coburg

Beklagte

hat das Amtsgericht Stade ohne mündliche Verhandlung am 27.07.2015 durch die Richterin am Amtsgericht S.-A.

für Recht erkannt:

1.) Die Beklagt wird verurteilt, an den Kläger 22,08 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 20.05.2015 zu zahlen.

2.) Die Kosten des Rechtsstreits hat die Beklagte zu tragen.

3.) Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

4.) Der Streitwert wird auf 22,08 EUR festgesetzt.

Tatbestand

Von der Darstellung des Tätbestandes wird gemäß § 313 a Abs. 1 ZPO abgesehen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK