Oktoberfest animiert zu versuchtem Gefängnisausbruch

von Stefan Maier

Jährlich ist es ein Anziehungspunkt für Millionen von Gästen: Das Münchner Oktoberfest. Auch ein 17-Jähriger Häftling wollte unbedingt auf das größte Volksfest der Welt. Ein Besuch auf der Wiesn war ihm sogar den Versuch eines Ausbruches aus dem Gefängnis wert.

Seinen Jugendarrest sitzt der junge Mann in der JVA Stadelheim ab. Dort schaffte er es, auf das Dach des Gebäudes zu kommen. Dort zog er sich bis auf die Unterhose aus, wohl um die Klamotten zum Abseilen von dem Dach zu verwenden. Der versuchte Ausbruch wurde schnell entdeckt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK