Gewusst? #1 Richtige Bezeichnung der Verfolgten im Strafverfahren

Der im Strafverfahren verfolgte hat, ja nach Verfahrensstand, eine unterschiedliche Bezeichnung (s. § 157 StPO). Im Vorverfahren wird dieser „Beschuldigter“ genannt. Im Zwischenverfahren wechselt die Bezeichnung zu „Angeschuldigter“ und im Hauptverfahren dann zu „Angeklagter“. Gerade die Unterscheidung zwischen Angeschuldig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK