Neue Serie "Tyrant" heißt neue Abmahnung aus dem Hause Waldorf Frommer

von Jan Gerth

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH angebliche widerrechtliche Uploads, sog. Filesharing, an Folgen der US-amerikanischen Drama-Fernsehserie " Tyrant " ab.


Tyrant ist eine US-amerikanische Drama-Fernsehserie des israelischen Filmemachers Gideon Raff. Die Handlung dreht sich um den freiwillig im US-amerikanischen Exil lebenden Bassam Al-Fayeed, der zu seinem Vater, einem Despoten im Nahen Osten, in das fiktive Land Abbudin zurückkehrt und dort im Konflikt zwischen seiner persönlichen moralischen Wertvorstellung und der familiären, gesellschaftlichen und politischen Realität seiner Heimat steht. Die Erstausstrahlung fand am 24. Juni 2014 auf dem US-Kabelsender FX statt.

Zentrale Figuren sind die Familie des in Los Angeles lebenden Kinder- und Jugendmediziners Bassam „Barry“ Al-Fayeed und dessen Familie Molly, die Ehefrau, und Emma sowie Sammy.


Dem gegenüber steht Jamal Al-Fayeed, der ältere Bruder Barrys und Sohn des Herrschers Khaled, Leila ist Jamals Ehefrau, Amira die Mutter der Nation, die alle in ihre Rollen im Patriarchat einnehmen.

(Quelle: Wikipedia)


Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert 519,50 € für die illegale Verbreitung einer urheberrechtlich geschützten Serienfolge " Tyrant " in Filesharing-Netzwerken.


Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte machen dabei einen Schadensersatz in Höhe von 350,00 € und einen Aufwendungsersatz, dahinter verbergen sich die Rechtsverfolgungskosten, in Höhe von 169,50 € geltend ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK