bfu empfiehlt 3.000 Kilometer begleitete Übungsfahrten vor Prüfung

Bern, 24. September 2015 – Fahranfänger verunfallen nach Angaben der schweizerischen bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung drei bis vier Mal häufiger als erfahrene Autofahrer. Oft verlieren sie dabei die K ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK