Manchmal brauchen wie sie …

von Gerfried Braune

…die Konflikte. Konflikt ist als Begriff bei den meisten Menschen negativ besetzt. Am liebsten wäre es ihnen, wenn es keine Konflikte gäbe. Aber ist das wirklich wünschenswert? Stellen Sie sich eine Ehe vor, in der es niemals Streit oder Auseinandersetzungen gibt. Wäre das nicht sterbenslangweilig eines solche Friedhöflichkeit?

Konflikte machen uns bewusst, dass in bestimmten Bereichen Veränderungsbedarf besteht. Konflikte zeigen uns auf, dass zwischen den Menschen Unterschiede bestehen und dass Anpassungen vorgenommen werden müssen, um weiter zusammen zu arbeiten oder zu leben. Konflikte erweitern demnach unseren Horizont.

Ein Unternehmen, in dem keine Konflikte auftreten, bleibt auf der Strecke. weil keine neuen Ideen entstehen und alle nur auf ausgetretenen Pfaden wandeln ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK