ebay - Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch einen neuen Fisch im Abmahntümpel - Rechtsanwalt Karl-Heinz Mrosko für Frau Simone Obenauf

von Jan Gerth

Mir liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Rechtsanwalt Karl-Heinz Mrosko,Burgwedeler Straße 3, 30900 Wedemark für seine Mandantin Simone Obenauf, Krausenstraßen 18, 30171 Hannover (eBay-Name: „rosalies2014“) vor.

Hierbei mahnt Rechtsanwalt Karl-Heinz Mrosko, ansonsten ausweislich seiner Homepage eher im Arbeitsrecht, Strafrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht tätig, wettbewerbsrechtliche Verstöße auf eBay ab.

Gerügt wird in der Abmahnung die fehlerhafte Belehrung über das Widerrufsrecht. Und zwar soll der abgemahnte eBay-Verkäufer unterschiedliche Widerrufsfristenverwenden.


Rechtsanwalt Karl-Heinz Mrosko formuliert dies in seiner Abmahnung so:

„Dem Verbraucher steht außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gem. § 355 BGB zu. Sie haben den Verbraucher über das ihm zustehende Widerrufsrecht nach EGBGB Anlage 1 zu Art. 246 a Abs. 2 Nr. 1 zu informieren. Dies haben Sie nahezu vollständig bis auf den nachstehend aufgeführten Widerspruch 1 Monat dann 14 Tag Widerrufsfrist getan. Ihre Darstellung entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben, ist somit wettbewerbswidrig und abmahnfähig.

Die in Ihrem wettbewerbswidrigen Verhalten begründete Wiederholungsgefahr können Sie durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ausräumen. Gemäß § 8 UWG ist meine Mandantin berechtigt, eine solche strafbewehrte Unterlassungserklärung zu verlangen.“


Von dem Abgemahnten fordert Rechtsanwalt Karl-Heinz Mrosko die Unterzeichnung und Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungsverpflichtungserklärung sowie die Zahlung die Kosten seiner Inanspruchnahme gem. § 9 i.V.m. § 12 Abs. 1S.2 UWG nach einem sportlichen Streitwert von 20.000,00 € in Höhe von 1.171,67 € ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK