Fiese Rache: Freundin verbrennt Penis des Freundes mit Glätteisen

von Stefan Maier

Geht der Partner in der Beziehung fremd, entwickeln sich oft Rachegedanken beim Betrogenen. In Australien endete dies mit großen Schmerzen für den untreuen Freund einer 22-Jährigen. Sie verbrannte sein Glied mit einem Glätteisen für Haare.

Die harte Rachebestrafung kam jedoch nicht unerwartet für das Opfer. Kurioserweise hatte das paar diese Bestrafung schon während der Beziehung für den Fall der Untreue vereinbart. Nach seinem Seitensprung zeigte sich der Freund mit der Ausführung der vereinbarten Strafe einverstanden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK