Europäischer Datenschutzbeauftragter veröffentlicht „Opinion 4/2015 - Towards a New Digital Ethics“

Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) veröffentlichte am 11.09.2015 seine neuste Stellungnahme "Hin zu einer neuen digitalen Ethik: Daten, Würde und Technologie" („Opinion 4/2015 - Towards a New Digital Ethics - Data, Dignity and Technology“).

Danach wird der EDSB in Kürze ein „external Ethics Board“ einrichten, um die ethischen Auswirkungen bei der Definition und Bearbeitung von Personendaten in einer durch Big Data und künstlicher Intelligenz "getriebenen Welt" besser beurteilen zu können. Konkret soll das „external Ethics Board“ dazu beitragen, „New Digital Ethics“ zu definieren.

Ferner hält der EDSB in seiner Stellungnahme fest, dass die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben nicht ausreiche ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK