US Justizministerium verschärft Vorgehen bei Unternehmensdelikten in 6-Stufen-Plan

von Andreas Wirth

Am 09. September hat die stellvertretende Generalstaatsanwältin der USA ein Memo veröffentlicht, in dem 6 Stufen zur Verschärfung der Haftung von Individuen bei Unternehmensdelikten festgelegt werden. Das Memo ging an alle Staatsanwaltschaften des Landes.

Zentraler und erster Punkt des Memos ist sicher die neue „All or nothing“-Doktrin bei der Frage von Strafmilderung bei Zusammenarbeit mit den Behörden. Künftig müssen alle relevanten Tatsachen über alle involvierten Personen vollständig offengelegt werden, damit überhaupt eine Strafmilderung in Betracht kommt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK