Das Ausstellungswesen boomt

Das Ausstellungswesen boomt

Warum schickt man Kulturgüter von bedeutendem Wert um die Welt, wo doch die Menschen bequem reisen können? Stellt man auf den Erhalt von Kulturgütern ab, ist deren reisen nur schwer vertretbar. Denn mit jeder Bewegung eines Kulturgutes wächst die Gefahr der Zerstörung.

Demgegenüber ist der Kulturgüteraustausch zur Völkerverständigung existenziell. So lässt sich seit den 1980er Jahren eine verstärkte Ausstellungstätigkeit der Museen feststellen. Denn die Museen und andere kulturelle Institutionen nehmen Ihren Auftrag nicht nur zu bewahren und zu erhalten, sondern auch Kunst zu vermitteln, zunehmend ernst ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK