2.500 € Schmerzensgeld - vergessene Kompresse

Im Zuge einer Operation (2008) an der Lendenwirbelsäule wurde eine Kompresse im Operationsgebiet vergessen. Die Mandantin hatte seither stets ein merkwürdiges Druckgefühl „als wenn da etwas ist“ im Operationsgebiet zu beklagen, jedoch keine Schmerzen. Vier Jahre später zeigte ein MRT eine „rundliche Formation in der paravertebralen Muskulatur, welche sich die Ärzte nicht erklären konnten. Da ohnehin aufgrund anderer Beschwerden eine neuerliche Operation an der Lendenwirbelsäule geplant war, wurde während dieser Operation die vergessene Kompresse aufgef ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK