Beitrag 94: Bachelor of Laws (FH Bielefeld)

von Jano Saliba

Prof. Oberrath stellt Bachelor of Law (LL.B.) im Wirtschaftsrecht vor Stellvertetender Studiengangsleiter Bachelor Wirtschaftsrecht Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Hochschulabsolventen mit betriebswirtschaftlichem und juristischem Know-how sind gefragte Fachleute. Mittelständische Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung, Personal- oder Rechtsabteilungen von Großunternehmen, Verbände und Wirtschaftskanzleien haben Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einer solchen Doppelqualifikation.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht kombiniert betriebswirtschaftliche und juristische Inhalte. Wer Sachverhalte klar analysieren und komplexe Themen abstrahieren kann, gerne argumentiert und präzise formuliert, wird sich in diesem Studiengang zu Hause fühlen. Dieser Studiengang verbindet Rechtswissen mit betriebswirtschaftlichem "Rüstzeug", so dass Sie später in der Praxis unternehmerische Entscheidungen rechtlich abgesichert treffen und umsetzen können. So ist unter anderem die Vertragsgestaltung wichtiger Teil des Studiums.

Studienziele

Der Studiengang Bachelor Wirtschaftsrecht bereitet Sie auf Tätigkeiten vor, die durch eine starke Verknüpfung von rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen gekennzeichnet sind. Sie erwerben juristische und ökonomische Fachkenntnisse und lernen wissenschaftliche Methoden anzuwenden und in die Praxis umzusetzen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK