LG Dortmund: Werbung für nicht mehr mögliches Seminarangebot irreführend - ASP-Seminar durch Fahrschule

von Marcus Beckmann

LG Dortmund Urteil vom 13.08.2015 16 O 72/14 Das LG Dortmund hat entschieden, dass die Werbung für ein aufgrund einer Gesetzesänderung nicht mehr mögliches Seminarangebot eine wettbewerbswidrige Irreführung darstellt.

Vorliegend ging es um die Werbung e ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK