Serie “Steckbriefe” – Dr. Martin Ott

von Dr. Martin Ott

Von Dr. Martin Ott | Zitierangaben: Vergabeblog.de vom 03/09/2015, Nr. 23422

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen fortan mit der neuen Serie “Steckbriefe” die Autorinnen und Autoren hinter den Beiträgen vor. Heute, Herr Dr. Martin Ott, Rechtsanwalt bei Menold Bezler Rechtsanwälte, Stuttgart. Herr Dr. Ott berät und vertritt insbesondere öffentliche Auftraggeber, aber auch Unternehmen, in allen Fragen des Vergaberechts. Einen Überblick über die Beiträge von Dr. Ott finden Sie hier.

1. Warum haben Sie sich als Rechtsanwalt ausgerechnet für das Vergaberecht entschieden und wie sind Sie dazu gekommen?

Das Vergaberecht ist stark durch europäische Regelungen und öffentlich-rechtliche Vorgaben geprägt. Bereits in meiner Ausbildung lag der Schwerpunkt auf dem öffentlichen Recht und dem Europarecht. Ich habe dann auch an einem Lehrstuhl für öffentliches Recht und Europarecht promoviert. Die Beratungspraxis im Vergaberecht ist durch die komplexe Regelungsmaterie und die große Bedeutung der Rechtsprechung geprägt. Außerdem erfordert eine fundierte Beratung eine Kenntnis des betreffenden Marktes. Den starken Praxisbezug und die juristisch anspruchsvolle Materie finde ich ungemein reizvoll. Die Umsetzung eines IT-Infrastrukturprojekts für die öffentliche Hand unterscheidet sich stark von der Vergabe von Planungs- und Bauleistungen, Dienstleistungsvergaben im ÖPNV erfordern ebenfalls spezifische Branchenkenntnisse. Dasselbe gilt für die Abfallwirtschaft oder die regulierten Sektoren (Trinkwasser, Energie, Verkehr). Wir beraten überwiegend die öffentliche Hand, aber auch Unternehmen in allen Fragen des Vergaberechts. Vergaberechtliche Beratung bedeutet dabei weit mehr als reine Rechtsberatung: betriebswirtschaftliche, technische, organisatorische Aspekte und eine zielgerichtete Abwicklungsstrategie sind ebenso bedeutsam wie die rechtliche Komponente ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK