Sommer, Sonne, Strand und BGH

In einer großen deutschen Boulevardzeitung sowie online erschien im Mai 2012 ein Artikel über einen Raubüberfall. Ein bekannter Bundesliga-Fußballer war am „Ballermann“ (El Arenal) auf der Ferieninsel Mallorca überfallen worden. Am Ende musste der Bundesgerichtshof über den Artikel entscheiden (Urteil vom 21. April 2015, Az. VI ZR 245/14). Mit dem Artikel war ein Foto veröffentlicht worden, auf dem im Vordergrund der Fußballer am Strand von Mallorca neben einer Mülltonne abgebildet war. Im Hintergrund sieht man verschiedene Personen auf Strandliegen – unter anderem auch eine Frau im Bikini. In dem Bericht hieß es unter anderem: „Sonne, Strand, Strauchdiebe. Gestern sahen wir (…) Star A ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK