Bußgeld für unvollständigen ADV-Vertrag

von Ingo Kaiser
Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat ein Bußgeld in fünfstelliger Höhe verhängt. Das Unternehmen hatte in seinen Verträgen mit mehreren Auftragnehmern keine konkreten technischen und o ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK