Jetzt schnüffeln auch Windows 7 und 8.1

Windows 10 ist ja bereits als Datenschleuder in Verruf geraten. Wie das PC Magazin berichtet, sind jetzt auch Windows 7 und 8.1 entsprechend umfrisiert worden:

KB3068708, KB3022345, KB3075249 und KB3080149: Die Installation dieser vier Windows Updates sollten sich Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 genau überlegen. Wie winaero.com herausgefunden hat, bringt Microsoft mit diesen aktuellen Patches neue Funktionen in die Windows-10-Vorgänger, um Nutzerdaten auszulesen und an Microsoft zu übermitteln ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK