Das Geschäftsmodell von EBVZ.de (Inhaberin Vanessa Gambietz) auf dem Prüfstand

Das elektronische Branchenverzeichnis (kurz EBVZ.de) betreibt unter der Firma Verlag für elektronische Medien Melle ein nicht unumstrittenes Geschäftsmodell, um ihr Adressbuch im Internet zu „füllen“.

In der Regel werden Kaufleute, Gewerbetreibende etc. von einem Mitarbeiter der Frau Gambietz angerufen. Eine vorherige Geschäftsbeziehung besteht nicht. Den Angerufenen wird gegenüber erklärt, es seien bereits Daten gespeichert, die Laufzeit für die Speicherung laufe ab und man wolle unter anderem sicherstellen, dass die Daten korrekt gespeichert sind. Es wird gefragt, ob man gegen eine Zahlung von yx Euro pro Jahr für eine längerfristige Laufzeit weiter eingetragen bleiben möchte. Schließlich, aber nicht immer, erfolgt noch ein Verweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Internet. Der Angerufene bejaht das Verlängern der Vertragslaufzeit in der Regel, ohne sich konkret einer vertraglichen Bindung (weshalb auch?) bewusst zu sein.

Ca. 5 Minuten nach Beendigung dieses Telefonats wird abermals angerufen. Man habe doch gerade miteinander gesprochen, ob man das alles nochmal durchgehen könne und zwar mündlich. Dabei wird dann eine Band-Aufnahme/ein Mitschnitt des zweiten Telefonats erstellt.

In der Regel bejaht der Angerufene die Fragen des anrufenden Mitarbeiters der Firma.

Anschließend erhält der so akquirierte Kunde ein Datenblatt und eine Rechnung.

Vielen Kunden fällt erst zu diesem Zeitpunkt auf, dass eine entsprechende Vereinbarung nicht besteht und beschweren sich beim Verlag. Oder sie zahlen die erste Rechnung und werden stutzig, wenn eine zweite kommt.

Der Verlag für elektronische Medien Melle schickt dann unter Hinweis auf das Telefonat (mit einer Bandaufzeichnung), den Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Verweis auf die den Eintrag des Unternehmens ein wortreiches Schreiben und fordert weiter zur Zahlung auf ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK