Anwalt erscheint nicht zum Termin – das sei nicht nötig, sagt seine Mandantin – das macht er immer so, sagt der Unterbevollmächtigte

von Karsten Gulden

Letzte Woche vor dem AG Koblenz: Viele Waldorf Frommer Klagen. In eine Verhandlung setzte sich ein Anwalt unseres Hauses hinzu. Beweistermin in Sachen Störerhaftung – Abmahnung Waldorf Frommer. Alle waren da – nur der Bevollmächtigte der Beklagten nicht.

„Ja wo ist er denn, ihr Anwalt?“, fragte die Richterin. „Sollen wir noch warten?“ „Nein“, sagte die Beklagte. Der Anwalt habe ihr gesagt, es sei nicht notwendig, dass er höchstpersönlich zu dem Termin erscheinen müsse. Sie solle alleine dorthin gehen, mit ihrem Sohn ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK