Kliniken in Bayern: Defizitäre Situation in der Hälfte der Kliniken?

von Liz Collet

Keine Pleitewelle erwartet die Krankenhausgesellschaft, aber von Personalmangel und auch Mangel an Zeit und Zuwendung ist die Rede.

Gleichwohl wird auch berichtet, dass auch in Bayern viele Kliniken in wirtschaftlichen Problemen stecken, jedes zweite Krankenhaus schreibe Defizite. Der Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft findet aktuelle Daten alarmierend:

“Ziemlich genau jedes zweite Krankenhaus schreibt Defizit, kann seine Kosten nicht durch die Erlöse decken. Tendenz leider steigend ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK